Machen wir uns ein Bild der Pandemie?!

Kaum ein Erwachsener kann an die Anschläge vom 11. September 2001 zurückdenken, ohne die Fotos der brennenden Türme des World Trade Centers vor Augen zu haben. Ikonische Bilder von weltbewegenden Situationen gibt es, seit die Fotografie journalistisches Tagesgeschehen einfängt. Vietnam? Das Foto der kleinen Mädchens, dass unbekleidet vor den Napalmbomben flieht. Bürgerkrieg in Spanien? Der …

Frühlingsblüten

Im vergangenen Herbst habe ich etliche Stillleben von welkenden Pflanzen fotografiert, die ich auch über meine Agentur Plainpicture anbiete. Was lag also näher, als jetzt im Frühling eine weitere Serie von Fotos zu machen – diesmal mit Knospen und Blüten aus dem Garten. Um den Gegensatz von Entstehen und Vergehen zu unterstreichen, wählte ich diesmal …

30 Jahre Photoshop – in Würde gealtert, Fältchen wegretouchiert

Vor genau 30 Jahren wurde die 1.0-Version von Adobe Photoshop vorgestellt, einem Programm, dass wie kaum ein anderes unsere bildgewaltige Welt bis heute beeinflußt. In guten wie in schlechten Zeiten, gephotoshopped wird seitdem immer. Ich halte mich heute kurz und überlasse früheren Beiträgen und der Adobe Presseabteilung das Wort: Photoshop – fast so alt wie …

Schlossleuchten in Königswinter

Noch bis zum 23. Februar findet an den Wochenenden das „Schlossleuchten“ in Königswinter statt – dann wird abends das Schloß Drachenburg illuminiert. Ich war am vergangenen Wochenende da und habe ein paar Fotos mitgebracht.

Australien – früher und bald

Ähnlich wie der Taal Vulkan auf den Philippinen sind auch die verheerenden Brände in Australien derzeit in den hiesigen Medien. Diese Katastrophe ist kaum vorstellbar, wird aber – nach dem, was man so hört – noch von der Ignoranz der australischen Regierung gegenüber dem Umweltschutz übertroffen. Dabei habe ich die Australier als unglaublich entspanntes und …

Ausstellung: Berenice Abbott

Die retrospektive Ausstellung stellt das Werk der amerikanischen Photographin Berenice Abbott in mehreren thematischen Kapiteln vor, insgesamt in 174 Originalphotographien und umfassendem Vitrinenmaterial. Im Fokus steht das moderne Zeitgeschehen ebenso wie die damit einhergehenden Paradigmenwechsel, die sich im kulturellen Leben und im alltäglichen Geschehen äußern. Einnehmend sind die Portraits von Persönlichkeiten aus Kunst und Kultur …

Taal Volcano

Der Taal-Vulkan auf den Philippinen ist derzeit in den Medien, weil er zum ersten mal seit rund 40 Jahren wieder aktiv ist. Ich erinnere mich gut daran, daß ich 2005 auf dem Rand des Kraters stand – eine tolle Aussicht! Der Vulkan liegt innerhalb eines großen Sees südlich von Manila, der Salzwasser enthält. Vermutlich hatte …

Lesestoff für die Feiertage

In guter, alter Tradition präsentiere ich Ihnen hier die meistgelesenen Artikel des Jahres auf meinem Blog. Falls Sie sich nicht durch sämtliche Beiträge durcharbeiten wollen, finden Sie hier gebündelt einige spannende Zeilen für die Muße während der Feiertage: Seit längerer Zeit schon erfreut sich mein Beitrag über Apples Schreibprogramm Pages, und wie man damit Broschüren …

Joblog: Gestaltung von Schildern für den „Rundweg Gronauerwald“

Ich habe das große Glück, in einem wunderschönen, historischen Teil von Bergisch Gladbach zu leben. Einer Siedlung, die vor gut 100 Jahren von der Papierfabrik Zanders angelegt wurde. In meiner Nachbarschaft engagiere ich mich ehrenamtlich im Freundeskreis der Gartensiedlung Gronauerwald und habe in den vergangenen Monaten gemeinsam mit zwei Freunden das Konzept für einen Rundweg …

Wundertüten mit Datenleck oder professioneller Service?

Bereits im vergangenen Jahr habe ich hier einen ausführlichen Appell verfasst mit der Forderung, dass professionelle Fotografie mehr als ein Bauchgefühl sein müsse. Dies gilt unvermindert auch in diesem Jahr und in Zukunft. Allerdings hat die Website Berufsfotografen.com inzwischen einen aktuellen, neuen Bericht vorgelegt – den ich mir wiederum angesehen habe. Für mich als ausgebildeter …

Über Talent, Technik und Irland

Ein Beitrag des wunderbar talentierten Fotografen Manfred Baumann inspirierte mich zu diesen Gedanken über die verschiedenen Facetten der Fotografie. In seinem Text „Talent ist wichtiger als Technik“ spricht der Wiener gleich mehrere Aspekte an, die es lohnt, etwas breiter auszurollen. Dass er seinen Artikel mit Bildern aus Irland illustriert, die ich ganz ähnlich gesehen habe, …

Lightroom: Es bleibt spannend …

Nachdem ich mich noch vor kurzem erneut intensiv mit der Lightroom-Thematik befasst habe, kamen dieser Tage gleich zwei relevante News. Zum einen kündigt Apple an, mit dem kommenden MacOS-Update endgültig die Unterstützung von Aperture einzustellen. Die App war anfangs der 2000er gemeinsam mit Lightroom auf den Markt gekommen und hat noch heute viele Fans und …

Ausstellung-Tipp: Becher in D´dorf

Ab diesem Frühjahr, mit Beginn des Düsseldorf Photo Weekend bis Ende August 2019, wird das Kunstarchiv Kaiserswerth in einem Pilotprojekt eine Ausstellung mit Photographien des Künstlerpaars Bernd und Hilla Becher zum Thema der Kohlebunker präsentieren. Die Zusammenstellung geht auf das Studio Becher unter der Leitung von Max Becher zurück. Insgesamt ist es ein Projekt in …

Das war mein 2018

Es ist eine schöne Tradition, in der Weihnachtszeit auf das vergangene Jahr zurückzublicken. Auf diesem Blog schaue ich deshalb jährlich nach, welche Beiträge besonders häufig gelesen wurden. Hier kommt die Top 10 des Jahres 2018: Apple-Nutzer sind oft kreative Menschen. Vermutlich deshalb wollten viele wissen, wie man mit Pages eine Broschüre drucken kann. Die Textverarbeitung …

Joblog: Nachwuchsförderung 2018

Man kann ja Kunden nicht früh genug an sich binden – das wussten schon die Werber von Coca-Cola und Nutella 😉 Auch ich habe in diesem Herbst wiederholt den Nachwuchs mit professionellen Businessportraits gefördert und wünsche allen beteiligten Berufsstartern viel Erfolg!

Joblog: Foto-Dokumentation für die AO Foundation

Wer hier schon mal mitgelesen hat weiß, dass ich gelegentlich unter dem Titel „Joblog“ von meinen Aufträgen berichte. Und dass ich vor etlichen Jahren fest angestellt für die AO Foundation in Davos gearbeitet habe. Für das medizinische Forschungsinstitut habe ich seitdem immer wieder mal Fotos produziert – jüngst bei einem Fortbildungskurs in Hamburg unter dem …

Spielzeug

Ich muss ja zugeben, dass die neue Canon EOS R mich reizt. Leider werde ich es dieses Jahr nicht auf die Photokina schaffen – genau zu dieser Zeit fotografiere ich in Hamburg. Naja, dann werde ich mir diese coole Mirrorless irgendwann anders ansehen. Für die Zwischenzeit habe ich sowieso neues Spielzeug, mit dem ich mindestens …