Albert Renger-Patzsch, Industriefotograf

Albert Renger-Patzsch komponierte die Welt der Industrie und die Macht der Dinge, aber er liess sie auch versteinert und menschenleer wirken – so schreibt die ZEIT über den „Revolutionär der Industriefotografie“. Noch bis Ende August zeigt das Bauhaus-Archiv eine Ausstellung über den Fotografen und seine Aufnahmen der Fagus-Werke, einer von Walter Gropius gebauten und zum Weltkulturerbe ernannten Fabrik im niedersächsischen Alfeld.

Die Moderne im Blick
Albert Renger-Patzsch fotografiert das Fagus-Werk
22.06 – 29.08.2011
Bauhaus-Archiv, Berlin