Canons neues Flaggschiff: EOS 1D X

Über Jahre waren die Canon-Nutzer unter den Profis an eine Doppelspitze gewöhnt: Die EOS 1D gab es stets in zwei Versionen: Einer vollformatigen, hochauflösenden Studiovariante und einer schnelleren Reportagealternative mit kleinerem Sensor. Das ist nun vorbei: Die Canon EOS 1D X löst im kommenden Frühjahr beide Varianten ab und bietet das beste aus beiden Lagern: Einen Vollformatchip mit gut 18MP und Video-Funktion sowie gleichzeitig bis zu 12 RAW-Fotos pro Sekunde.

Auf der neu gestalteten und auf deutsch verfügbaren CPN-Website finden Sie eine detaillierte Beschreibung des neuen Profimodells, dass erstmalig mit dem Megapixel-Wettlauf bricht.