Für Gestalter: Kostenlose Adobe-Alternativen

Wer als Grafiker, Illustrator oder Fotograf arbeitet, kommt an den professionellen Programmen von Adobe kaum vorbei: Photoshop, InDesign und Illustrator sind quasi Standard. Allerdings ein ziemlich teurer Standard, kommen doch für die einzelnen Programme einige Hundert, für die CS-Pakete einige Tausend Euro zusammen. Das es (mit Einschränkungen) auch kostenlos geht, zeigt Appstorm: Hier wird Seashore als Photoshop-Pendant, Scribus als InDesign-Variante und Inkscape als Illustrator-Alternative vorgestellt. Lightroom hat – neben Picasa – ebenfalls einen kostenlosen Zwilling, blueMarine. Deren Website ist allerdings nicht erreichbar – vielleicht wurde das Projekt eingestellt?! Vor langer Zeit hatte ich übrigens einmal die damals verfügbaren Medienverwaltungen vorgestellt, die teilweise noch immer erhältlich sind.