Was ein kleines österreichisches Dorf und meine Familie mit meinem Beruf zu tun haben …

Seit den 1950er Jahren zog es meine Großeltern und meinen Vater in den Ferien in ein kleines Dorf in Tirol, das sehr viel später recht bekannt werden sollte. Die Verbundenheit zu diesem Ort war so groß, daß es über Jahrzehnte sogar ein eigenes Ferienhaus dort gab. Auch ich habe dort viele Sommer verbracht. Und noch etwas anderes verbindet meinen Vater, meinen Großvater und mich: Die Fotografie. Das spürte ich dieser Tage wieder, als ein Kalender in der Post lag. Aus jenem Dorf im Inntal. Mit Fotos, die meine Vorfahren in den 50er bis 80er Jahren dort gemacht und sehr viel später der dortigen Gemeinde als Archiv überlassen hatten. Das Dorf heißt Wildermieming – es wurde in den 90er Jahren durch die Fernsehserie-Serie „Der Bergdoktor“ bekannt, die dort spielt. Der Kalender für das Jahr 2020 ist zwar nicht mehr ganz aktuell, aber dennoch eine wunderschöne Erinnerung, auch an viele Namen, die mir aus der Kindheit noch bekannt sind. Und ich bin überrascht über die spannenden Portraits, die mein Großvater und mein Vater dort fotografiert haben.