Ganz ehrliche Manipulation

Chicago © Till Erdmenger – Businessfotos

Anlässlich der jüngsten Diskussionen um Sparten-Sieger des World-Press-Photo-Contests (Szenen sollen gestellt und andernorts fotografiert worden sein) kramt das fotoMagazin eine Kolumne von Manfred Zollner aus der Zeit hervor, als vor 2 Jahren schon einmal (und nicht das erste mal) die Authentizität eines prämierten Pressefotos angezweifelt wurde. Man kann ihm nur beipflichten: Mittels Bildausschnitt, Perspektive und …

World Press Photo Award 2014

Der World Press Photo Contest ist sicherlich einer der bekanntesten Foto-Wettbewerbe weltweit. Nicht selten entfachen die Siegerfotos kontroverse Diskussionen – ob es nun um inhaltliche oder technische Fragen geht. Auch in den vergangenen Jahren habe ich regelmässig darüber geschrieben. Die prämierten Fotos zeigen fast immer Not und Elend, Krieg und Naturkatastrophen – und das ist …

World Press Photo Award: Wut & Leid gewinnt

Die Prämierung der weltbesten Pressefotos ist alljährlich ein großes, wichtiges Spektakel. Und so wie fast jedes mal gewinnt ein Foto, das von Krieg und Terror zeugt. Das beste Pressebild des Jahres wird aber auch für die massive, dramatische Bildbearbeitung kritisiert – und steht damit in einer guten Tradition. Die Siegerbilder werden regelmässig inhaltlich wie technisch …