Dada – und das seit 100 Jahren …

Dieser Tage jährt sich die Gründung des „Cabaret Voltaire“ zum 100. Mal – und damit die Geburtsstunde von „Dada“, jener Nonsens-Kunst, die vielmehr als „Anti-Kunst“ intendiert war. Gegen überkommene Traditionen und festgefahrene Gesellschaftsstrukturen schnippelten die Künstler unmittelbar nach dem 1. Weltkrieg und bis in die 30er Jahre hinein Collagen aus Fotos und Zeitungsausschnitten, dichteten „Gedünne“ …

Ausstellungstipp: Martin Parr: WE LOVE BRITAIN!

Martin Parr: WE LOVE BRITAIN! 18. Oktober 2014 bis 22. Februar 2015 Der Brite Martin Parr (*1952) ist – dank seines rastlos produktiven Interesses an der Spezies Mensch und seinem direkten, von trockenem Humor getragenen Blick – einer der einfluss- reichsten dokumentarisch arbeitenden Fotografen der Gegenwart. Die Ausstellung im Sprengel Museum Hannover ist das Ergebnis einer …

Hannover Shots: Foto-Stipendium

Meine Heimat Hannover hat viel zu bieten – das hat sich kürzlich auch das Hamburger Abendblatt eingestanden. Grade im Hinblick auf Fotografie steht die niedersächsische Landeshauptstadt immer wieder im Mittelpunkt. Ein Aushängeschild ist zum Beispiel das Lumix-Festival. Nun will die HannoverStiftung mit ihrem Stipendium einen weiteren regelmäßigen Anreiz schaffen und vergibt nach 2 Jahren erneut …