Bietet ein Schnäppchen-Shooting die volle Dröhnung?

Vor kurzem hörte ich, dass Deutsche durchschnittlich 2,39 € für eine Flasche Wein ausgeben. Damit sind – nach unterschiedlichen Quellen zu urteilen – mit viel Mühe die Produktionskosten gedeckt. Der Winzer kann damit jedoch keinen Gewinn erwirtschaften, von dem er leben könnte. Wie sieht es mit einem Fotografen aus, der ein Portraitshooting für 8,50 € …

Joblog: Bildwelt für das Wein Cabinett

Für das Wein Cabinett Briem, einem jüngst von der Zeitschrift „Feinschmecker“ ausgezeichneten Weingeschäft in Bonn, habe ich eine kleine „Bildwelt“ erstellt – dabei ging es neben den obligatorischen Portraits der Inhaber um Detail-Motive, die zur Illustration von Newslettern und anderen Geschäftsunterlagen dienen sollen, sowie schließlich um die Dokumentation einer Weinverkostung mit Kunden. Wie so oft, …